Dr. Lutz Hasse, der Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI) erklärt in einer aktuellen Pressemitteilung, ein wichtiges Ziel: „Den Schutz der Privatsphäre in den Köpfen der Schüler
und Lehrer höher hängen!“

MEDIENDATENBANK

Zu diesem Zwecke ging im März diesen Jahres eine Mediendatenbank seiner Behörde online. Diese soll Lehrerinnen und Lehrer auf geeignete Materialen hinweisen um Datenschutzaspekte in den Unterricht an allgemeinbildenden Schulen einfließen zu lassen und somit Kinder und Jugendliche zu kompetentem Mediengebrauch zu befähigen.

NEUE AKTUALISIERUNG

Seit dem 1. September ist dort nun eine neue Fassung verfügbar. Der Datenbestand wurde hierbei aktualisiert und ergänzt. Unter anderem wurden einige empfehlenswerte Links aufgenommen, die auch für Eltern interessant sind: „SCHAU HIN! – Was dein Kind mit Medien macht.“ ist eine Initiative des Bundesfamilienministeriums und weiterer Akteure. Ein Blick auf die Internetseite lohnt sich: Hier findet man allerlei Infos zu sinnvollem Umgang der Kinder mit Internet, sozialen Medien und Mobilgeräten.

MEDIEN FÜR DEN UNTERRICHT

Im Medienpool findet sich Unterrichtsmaterial für Schüler ab der 3. bis hin zur 11. Klassenstufe. Dabei geht es um ganz allgemeine Themen wie „Datenschutz“, Anwendungsempfehlungen zu Internet und Sozialen Medien wie den „Spielregeln im Internet“ oder „Ich im Netz“, aber auch um Cybermobbing oder Verschlüsselung.

FAZIT

Die Initiative des TLfDI ist sicherlich zu begrüßen. Der Medienpool eignet sich dabei auf jeden Fall auch Bundesland übergreifend und kann auch Lehrern in anderen Bundesländern nur wärmstens empfohlen werden. Aufgrund der Vielfältigkeit der Medien – diese reichen von Videos über Quizze bis hin zu Powerpointpräsentationen – sollte sich in jedem Falle immer eine Möglichkeit finden hier etwas auf interessante Art und Weise in den Unterricht einzubinden.

Ähnliche Beiträge

Richtige E-Mail...

Im vergangenen Monat überprüfte das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht...

Datenschutzerklärung für...

Der Anteil von Nutzern, die heutzutage lieber mit dem Smartphone oder Tablet im Internet...

Datenschutz und WhatsApp? Wo...

Der Smartphone-Messenger Anbieter WhatsApp steht immer wieder in der Kritik, es mit dem...