Im Hauptquartier der Hackervereinigung Anonymous ist jetzt eine Liste mit den wichtigsten Hackertools, die sich auch für Penetrationstests im eigenen Unternehmen eignen, veröffentlicht worden. Laut Anonymous handelt es sich dabei um die gängigsten und besten Programme.

EIN GUTER ÜBERBLICK

Die Liste gibt einen guten Überblick, was aktuell in der Hackerszene eingesetzt wird. Sei es nun das Social Engineering Toolkit, mit dem sich auf modernste Art und Weise Phishing Attacken, SMS Spoofing und mehr durchführen lässt, oder der Nessus Vulnerability Scanner, der es erlaubt Schwachpunkte in Systemen wie z. B. Remote Access Defekte, Misskonfigurationen und vieles mehr aufzudecken.

EINE LANGE LISTE

Wer glaubt, es gäbe ja nur eine handvoll brauchbarer Hackertools wird eines besseren belehrt. Anonymous stellt zwar nur acht Tools im Detail vor, jedoch bekommt man eine Liste mit weiteren Hacker-Programmen an die Hand. Ob man nun seine Angreifbarkeit über Passwortsicherheit, Ausspähen und Angreifen von Schwachpunkten, oder das Erkennen von Rootkits überprüfen möchte. 34 weitere Tools werden namentlich genannt und aufgeführt.

WARUM PENETRATIONSTESTS?

Penetrationstests der eigenen IT-Systeme verschaffen Ihnen einen qualifizierten Überblick über die konkreten IT-Sicherheitslücken in Ihrem Unternehmen. Sie helfen dabei, effektive Gegenmaßnahmen anzugehen, die die gefundenen Schwachstellen wirksam beheben können. Sie verringern das Haftungsrisiko für Vorstände und Geschäftsführer. Und schließlich wird die Sicherheit auf technischer und organisatorischer Ebene verbessert.

Ähnliche Beiträge

Richtige E-Mail...

Im vergangenen Monat überprüfte das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht...

Datenschutzerklärung für...

Der Anteil von Nutzern, die heutzutage lieber mit dem Smartphone oder Tablet im Internet...

Datenschutz...

Die bayerische Datenschutz-Aufsichtsbehörde hatte im September stichprobenartig...