Seit gestern sehen erste Benutzer einen Hinweis in Ihren WhatsApp-Chats: Nachrichten die Sie in diesem Chat senden, sowie Anrufe, sind jetzt mit Ende-zu Ende-Verschlüsselung geschützt. Somit können Dritte nicht mehr länger auf Nachrichten zugreifen und auch WhatsApp selber kann das nun nicht mehr.

WIE UMFASSEND IST DIESES NEUE FEATURE?

Wie es im Blog von Open Whisper Systems, dem Kooperationspartner von WhatsApp, der die Technologie für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung stellt, heißt: „Dies betrifft sämtliche Chats, Gruppenchats, Anhänge, Sprachnachrichten und WhatsApp Calls auf Android, iPhone, Windows Phone, Nokia S40, Nokia S60, Blackberry, und BB10.“ Seit gestern sei die Integration abgeschlossen und Nutzern der neuesten App-Version stünden nun all diese Features zur Verfügung.

IST DAS AUCH SICHER?

Experten sagen: Ja! Auch eine sogenannte „Downgrade-Attacke“ sei nicht möglich: „Bis alle Nutzer auf die aktuellste Version upgedatet haben, wird es noch unverschlüsselten Plaintext im Netzwerk geben. Um den Wandel aber so klar wie möglich zu gestalten, benachrichtigen die WhatsApp clients die Nutzer sobald Ihre Chats verschlüsselt werden. Ab sofort werden Nutzern also Hinweisbenachrichtigungen in ihren verschlüsselten Einzel- bzw. Gruppenchats eingeblendet.“ Um Sicherheitsbenachrichtigungen zu erhalten, müssen Sie unter „Einstellungen“ –> „Account“ –> „Sicherheit“ den Schieber bei „Sicherheits-Benachrichtigungen anzeigen“ aktivieren.

WHATSAPP STELLT SICH AUF APPLES SEITE

Damit stellt sich WhatsApp ganz klar auf Seiten Apples und gegen die Überwachungspraktiken der US-Behörden. Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gilt als sicherste Verschlüsselungsmethode der Welt und Laut Snowdens Dokumenten sind auch die großen Geheimdienste nicht in der Lage diese zu knacken. Dies verhindert aber leider nur die breite Massenüberwachung. Da mithilfe von sogenannten Zero Day Exploits, also Sicherheitslücken im Betriebssystem, einzelne Smartphones kompromittiert werden können. Dennoch ist dies als großer Durchbruch in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit zu bewerten. Ein technisches White Paper mit allen interessanten Fakten zur neuen Verschlüsselung bei WhatsApp steht Ihnen HIER in englischer Sprache zur Verfügung.

Ähnliche Beiträge

Richtige E-Mail...

Im vergangenen Monat überprüfte das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht...

Datenschutzerklärung für...

Der Anteil von Nutzern, die heutzutage lieber mit dem Smartphone oder Tablet im Internet...

Datenschutz und WhatsApp? Wo...

Der Smartphone-Messenger Anbieter WhatsApp steht immer wieder in der Kritik, es mit dem...