„Wir wissen, dass Ihre Chance gleich null ist. Sollten Sie, oder einer Ihrer Mitarbeiter während des Auftrags gefasst oder getötet werden, müssen wir leugnen, Sie zu kennen. Dieses Band wird sich in wenigen Sekunden selbsttätig vernichten! Kobra, übernehmen Sie!“ So lautete der kultige Einleitungssatz für die TV-Serie Mission Impossible, hierzulande unter dem Titel Kobra übernehmen Sie bekannt. Was hier noch Agentenfiktion war, ist für E-Mails jetzt Realität.

START-UP UNTERNEHMEN AUS DEN USA

Die Firma ConfidentialCC Corp. mit Sitz in New York hat eine App veröffentlicht, die es ermöglicht E-Mails so zu versenden, dass sie sich nach dem Lesen direkt selbst zerstört. Die App gibt es bereits für iOS und demnächst soll es auch noch eine Version für Android und auch den Desktop-PC geben.

WIE FUNKTIONIERT DAS?

Laut Angaben des Unternehmens werden die E-Mails, die über das neue Feld CCC, das nach CC und BCC als neue Adresszeile integriert ist, verschlüsselt versendet. Die so verschickte E-Mail kann weder ausgedruckt, noch weitergeleitet werden. Auch ein Abfotografieren der E-Mail über die Screenshot Funktion ist nicht interessant, da Absender und Adressat nicht gleichzeitig zu sehen sind. Zum Lesen der E-Mail muss man den Touchscreen berühren und weiterscrollen, alles was nicht im Zentrum des Bildes ist, wird verschwommen ausgeblendet. Das dient auch als Schutz gegen ungewolltes Mitlesen im „Über-die Schulter-Prinzip“. Sobald die E-Mail vom Empfänger gelesen wird, zerstört sie sich unwiderruflich selber.

E-MAIL AUS VERSEHEN VERSCHICKT?

CCC bringt noch einen weiteren Vorteil: Haben Sie auch schon mal eine E-Mail aus Versehen an den falschen Empfänger versandt? Oder haben Sie aus Versehen auf „Senden“ gedrückt, obwohl Sie noch was dazu schreiben wollten? Mit der App können Sie nicht nur versehentlich verschickte E-Mails wieder zurückholen, sondern auch die Uhrzeit für ein Absenden der E-Mail einstellen.

NETTES DATENSCHUTZ-GIMMICK

Aktuell ist die App nur in den USA erhältlich und funktioniert wohl nur wenn sowohl Sender als auch Empfänger der E-Mail das Tool im Einsatz haben. Somit ist diese App zwar aktuell noch keine Alternative zu herkömmlicher, sinnvoller E-Mail Verschlüsselung, bietet unserer Einschätzung nach aber einen interessanten neuen Ansatz für Datenschutz im E-Mail Verkehr.

 

Ähnliche Beiträge

Richtige E-Mail...

Im vergangenen Monat überprüfte das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht...

Datenschutzerklärung für...

Der Anteil von Nutzern, die heutzutage lieber mit dem Smartphone oder Tablet im Internet...

Datenschutz und WhatsApp? Wo...

Der Smartphone-Messenger Anbieter WhatsApp steht immer wieder in der Kritik, es mit dem...